Odenwälder Rehrücken

Odenwälder Rehrücken mit ganzen Champignons in einer kräftigen Rotweinsoße, dazu Kartoffelknödel und Rotkraut, traditionell Birne mit Preiselbeeren
Die ausgelösten Teile Rehrücken leicht salzen und mit 5 im Mörser zerstossenen Wacholderbeeren und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, ca. 30 min einziehen lassen, in der Zeit habe ich die Knödel gemacht!
Den Rehrücken in Butterschmalz scharf anbraten, mit Butter abstreichen und in Alufolie eingepackt in den auf 70 ° vorgeheizten Backofen geben. In der gleichen Pfanne nun 1-2 Esslöffel Schinkenwürfel leicht anbraten, dann noch 2 große Zwiebeln in Scheiben dazu und bräunen, anschließend ca. 3 Esslöffel Tomatenmark kurz mit rösten, mit ca. 1/4 l Wasser, 1/4 l Rotwein und 150 ml Portwein ablöschen, 4 Wacholderbeeren, 2 Lorbeerblätter und die Champignons dazugeben, köcheln lassen, teils aufgedeckt, wenn die Soße reduziert werden soll, mit Salz, Pfeffer und je nach belieben Wein abschmecken. Ich habe mit etwas dunklem Soßsenbinder leicht angedickt…
Rehrücken aufschneiden und anrichten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s