Glarner Spitzbube

Plätzchen in Form von Hütchen
Hier mein Rezept aus einem alten Sanella Backbuch, werden Glarner Spitzbube genannt!
400 g Mehl
125 g Zucker
1 Ei und 1 Eigelb
Prise Salz
1 Vanillezucker
200 g Sanella
Aus allen Zutaten einen Teig kneten mind. 1 Stunde kalt stellen, dann ausrollen und runde Plätzchen ausstechen! Die Hälfte der Plätzchen in der Mitte über Kreuz einschneiden, das ist der Deckel!
Füllung:
50 g Trockenpflaumen
50 g getrocknete Aprikosen
Obst ganz fein und klein schneiden und mit 1 Esslöffel Rum mischen
Das 1 Eiweiß zu Schnee schlagen, dabei 50 g braunen Zucker einrieseln lassen
abgeriebene Schale von 1/4 Zitrone und einen kleinen fein geraspelten Apfel unter den Eischnee heben, dann das Dörrobst vorsichtig untermischen!
Auf jedes geschlossene Plätzchen etwas Füllung geben Rand mit Ei leicht einpinseln und den Deckel leicht am Rand andrücken.
Oben leicht mit Ei abstreichen und bei 180° ca. 20 min backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s