Kokos-Nugatkuchen

Carmen´s Nusskuchen-Kokos-Nougat

Zutaten: 250 g weiche Margarine, 200 g Zucker, 4 Eier, 250 g gem Nüsse (ich habe Walnüsse genommen), 50 g Schokostreußel, 2 Vanilliezucker, 1-2 Eßl. Kakao, 250 g Mehl, 1 p. Backpulver, Prise Salz, wenn Teig zu fest etwas Milch
Füllung: 2 Eier, ca. 100 g Kokosflocken, 1 Pck. Nougatmasse
Gewürze nach belieben, ich habe ein wenig Lebkuchengeürz dazu und etwas Zimt
Daraus Rührteig herstellen, die Hälfte in gut gefettete und mit gem. Nüssen, oder Paniermehl ausgestreute Form füllen, dann die Kokosflocken mit 2 Eiern und ca. 1 Teel. Zucker vermischen, Mischung auf den Teig in der Form geben und kleingeschnittene Nougatmasse darauf verteilen, den restlichen Teig aus der Schüssel daruf streichen!
Bei 175 Grad ca. 50-60 min backen
Guss : 2 Würfel Palmin auflösen/ erhitzen, mit Puderzucker und Kakao zu streichfähiger Glasur vermischen (nicht zu dick und nicht zu flüssig), etwas Rumaroma, den kalten Kuchen damit bestreichen evt. dekorieren mit Nüssen??? und kalt stellen (Keller reicht)


Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s