Malzbiergulasch

Malzbiergulasch, mit viel Zwiebeln
Von 2, 5 kg Fleisch zubereitet, 2 x Essen für uns und 4 x1 l Gläser eingekocht! Also 6 x essen!
Malzbiergulasch
2, 5 kg Gulasch, leicht mit Salz würzen
1, 5 kg Zwiebeln, 1 kleine Stange Lauch
Erst das Fleisch anbraten, dann die Zwiebeln
1 Tube, o. 4 kleine Dosen Tomatenmark kurz mit anrösten und mit
2 Flaschen Malzbier auffüllen und einem Schuss Rotwein
Noch zugeben:
3 Knoblauchzehen Mini fein gewürfelt
3 Lorbeerblätter, 4 Wachholderbeeren
1 Stück Sellerie so groß wie bei Suppengrün
4 große Karotten ganz lassen und oben drauf legen
Nun mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer und 2-3 Esslöffeln milden Paprikapulver abschmecken, wer es schärfer mag Rosenpaprika, oder etwas Chilli dazu und den Bräter in den auf 200 ° vorgeheizten Backofen stellen auf 150 ° zurückschalten, ca. 20 min so garen, dann auf 100° zurückschalten und noch ca. 1 Stunde garen, dazwischen mal raus nehmen und probieren!
Karotten/ Sellerie zum Schluss pürieren und wieder zu dem Gulasch geben.
Nochmal abschmecken!
Wer davon einkochen möchte, auf keinen Fall mit Mehl binden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s