Kürbis- Kokoscremesüppchen mit gebratenen Garnelen

Kürbis- Kokoscremesüppchen mit gebratenen Garnelen, dazu Baguette….

1 mittelgroßer Hokkaido Kürbis entkernt, aber mit Schale in Würfel schneiden
6 – 8 Karotten mittelgroß in Stücke
3 – 4 mittelgroße Kartoffeln in Stücke
1 kleines Stück Sellerieknolle ca. 1 cm Scheibe…oder 2 Stengel Selleriegrün
1 – 2 Äpfel mit Schale in Würfel
1 Stück fein geriebenen Ingwer ca. 1 x 2 cm
1 Paar Blättchen Maggikraut
Alles zusammen mit Wasser bedeckt kochen bis es so weich ist, dass man pürieren kann.
An Gewürzen, je nach belieben..
Ich habe viel Curry, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, (je eine Messerspitze Bockshornklee, Schabzigerklee, Galgant und Bertram, das sind Hildegard von Bingen Gewürze, die müssen nicht unbedingt mit rein)
Rote Currypaste ich habe die von Rewe zum abschmecken..
Zum Schluss eine Dose Kokosmilch unterrühren… nochmal abschmecken!Die Krabben in Pfännchen mit Kokosöl, oder anderem Öl, Butterschmalz ist auch gut anbraten leicht salzen…und damit die Suppe anrichten..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s