Grünkohl mit Kartoffeln in Sahnes

Der letzte Grünkohl aus dem Garten mit Kanninchenbratwurst!
Rezept
500 g Grünkohl immer eine Handvoll wie Endivien in ca. 0,5 cm schneiden, dann noch paarmal längs schneiden.
5 dicke große Kartoffeln würfeln ca. 2 cm
In großem Topf Wasser, mit Teel. Öl, Teel Salz zum kochen bringen den Grünkohl rein und umrühren. Wenn er zusammenfällt sofort abseihen und die Brühe auffangen, den Kohl mit kaltem Wasser abschrecken.
2 große Zwiebeln gewürfelt, Schinken Würfel nach belieben, in dem Topf in gestr. Esslöffel Butterschmalz leicht anschwitzen, dann noch eine mini fein gehackte Knoblauchzehe dazu. Die Kartoffeln und den Grünkohl in den Topf geben und mit soviel von der Brühe auffüllen, das es nicht ganz bedeckt ist, nun ca. 20 -30 min schwach köcheln, ab und zu umrühren. Wenn die Kartoffelstückchen gar sind, ggf. noch von der Brühe abgießen und würzen mit Salz, Muskat, 1 Teel Senf, frisch gemahlener bunter Pfeffer, ich habe dann noch Hildegard Gewürze dazu Bockshornklee, Schabizgerklee, Galgant, Bertram und Suppengewürz selbst gemacht, alternativ 1 Brühwürfel.
Wenn zuviel Brühe nun noch abgießen und einen Becher Sahne zugeben!
Aus der Brühe kann man eine Nudelsuppe zubereiten, oder einfrieren als gute Gemüsebrühe!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s