Roggenmischbrot mit Schrot


TEST..Mit Plätzchenstenpel, sieht man leider kaum…🤔
Roggenmischbrot mit Schrot
150 g Sauerteig (am Vortag aufgefrischt)
250 g Weizenmehl 1050 oder 550
250 g Roggenmehl 1150
70 g Roggenschrot oder Roggenvollkornmehl, bei Schrot, mit 70 ml heißem Wasser mischen und mindestens 30 min quellen lassen. Die 70 ml dann von der Wassermenge abziehen.
12 g Salz
6 g Hefe
Ca. 350 – 400 ml Wasser
Alle Zutaten gut kneten, von der Wassermenge etwas als Schüttwasser zurücklassen und nach und nach zugeben. Der Teig soll sich vom Schüsselboden lösen und gerade so sein, das er nicht mehr an den Fingern klebt..
Über Nacht in abgedeckten Schüssel in kühlen Raum stellen und am nächsten Tag das Brot formen im Gärkörbchen nochmal ca. 1 bis 2 Stunden gehen lassen.
Backen 15 min bei 250 Grad mit Dampf, abdampfen 40 min weiter backen bei 200 Grad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s