Nudelauflauf mit Schinken

Nudelauflauf mit Schinken


al dente gekochte Nudeln mit kleingeschnittenen Schinkenstückchen mischen (Varianten: Röstzwiebeln, frische kleingeschn. Zwiebeln, Gewürzgurkenstückchen, Käsestückchen, frische Kräuter…). Auflaufform mit Butter ausfetten, die Schinkennudeln in die Form geben in den Backofen bei ca. 180-200 Grad Eier mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und Schuss Milch o. Sahne verquirlen, dann wenn die Nudeln im Ofen heiß sind kurz raus nehmen und Eier drüber gießen, oben mit Paniermehl bestreuen und Butterflöckchen drauf verteilen, so lange in den Ofen bis es oben zu bräunen beginnt!
GUTEN APPETIT!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s