Rinderbraten mit Pflaumen gefüllt, in Speck- Zwiebel- Pflaumensösschen

Rinderbraten mit Pflaumen gefüllt, in Speck-Zwiebel Pflaumensößchen, dazu Rotkohl und Salzkartoffeln!
Ca. 1 kg Rinderbraten so schneiden, das man das Bratenstück aufklappen kann, mit Salz, Pfeffer, Paprika.würzen und mit Senf und Tomatenmark bestreichen, über die Länge eine Reihe Trockenpflaumen drauf legen, zuklappen/aufrollen und mit Wurstkordel wie Rollbraten umwickeln!
Ca. 50 g Speckwürfel im Topf kross auslassen und rausnehmen, in dem Fett den Braten von allen Seiten kräftig anbraten, evtl. noch Fett zugeben, dann Braten rausnehmen!
Ca. 100 g Schinkenwürfel in den Topf, dazu noch
4 mitellgr. gewürfelte Zwiebeln zusammen leicht anbraten, den Braten und den ausgelassenen Speck wieder dazu in den Topf und mit Wasser auffüllen!
Für die Soße kommt noch in den Topf:
2 o. 3 Karotten ganz
1 Scheibe Sellerie von ca. 1 cm, in größere Stücke geschitten
8 Trockenpflaumen,
1 Knoblauchzehe ganz fein geschnitten
2 Lorbeerblätter, 3 Wachholderbeeren,
1 Teel. Senf, 1 Esslöffel Tomatenmark
Den Braten gar kochen, dann das Fleisch rausnehmen, die Karotten, Selleriestücke und Pflaumen rausnehmen und mit etwas von der Bratenflüssigkeit pürieren und wieder in den Topf geben, abschmecken mit Gewürzen, Salz, Hauch Zimt wer mag, Tomatenmark und einem Schuss Rotwein, das Fleisch wieder in die Soße und dazu soviel Trockenpflaumen, wie man beim anrichten dazu legen möchte ( für jeden Teller mind. 2 Stück), das ganze kurz aufkochen und noch so 10 min ziehen lassen!
Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s