Weihnachtsessen 2019……… Burgunderbraten…………….. Schweinenuss in Zwiebel- Biersoße


Schweinenussbraten in Zwiebel- Biersoße
Burgunderbraten mit Burgundersoße, dazu gab es Spätzle und Tannenzapfen- Kroketten, Apfel- Rotkohl und Feldsalat, sowie dreierlei Dessert…(Salat und Dessert wurde mitgebracht)!
Zubereitung:
Burgunderbraten
Falsche Lende vom Rind (ich hatte ca 2, 5 kg) oder anderes Bratenstück, 2 Tage eingelegt und 2 x täglich wenden.
Fleisch erst waschen, trocken tupfen , leicht mit Salz einreiben
Ca. 2 Zwiebeln in Scheiben
1 Knoblauchzehe in feine Scheiben
Etwa 1- 2 Teelöffel Wildgewürz (ich hatte grob zerkleinertes)
6- 10 Wachholderbeeren, 4 Lorbeerblätter
Gewürze und Zwiebeln von allen Seiten auf das Fleisch geben und dicht zusammen in Schüssel legen mit Rotwein übergießen, das es fast bedeckt, oder ganz bedeckt ist!
Dann bei Zubereitung, das Fleisch herausnehmen, abwaschen und mit Küchentuch gut trocken tupfen und nochmal leicht salzen und pfeffern. Den Sud durch ein Sieb geben und ein paar Zwiebelscheiben raus nehmen (ohne Gewürz dran), beiseite stellen!
Das Fleisch in Butterschmalz von allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen.
Ca 2 Zwiebeln in Scheiben und 5 cm Stück Lauch in Ringen in den Bräter geben, evtl. noch Butterschmalz zugeben anbräunen, evtl. ca. 50 ml Wasser zugeben, damit sich der Ansatz löst! Wenn Zwiebel etwas gebräunt, mit Wasser und Rotwein ablöschen.. dann das Fleisch zurück in den Topf geben und dazu kommt noch,
2 Karotten mindestens (immer alles nach Fleischmenge)
1 großes Stück Sellerie, ich hatte ca. 1/4 von großem genommen, in nicht zu kleinen Stücken, die paar Zwiebelscheiben aus dem Sud, bei meiner Menge ca. 1/4 l von dem Sud.
2 Döschen Tomatenmark, 1 Esslöffel Senf, 2 Lorbeerblätter, das ganze nun mit Rotwein und Wasser auffüllen, das Fleisch sollte mindestens 3/4 bedeckt sein..
Mit Bräter und Deckel drauf in den Backofen auf 200 Grad vorgeheizt, auf 180 Grad runter schalten, Garzeit je nach Bratengröße mindestens 1, 5 bis 2,5 Stunden, ich habe alle 30 min das Fleisch gewendet und zum Schluss mit Messer einstechen und prüfen ob es weich/gar ist!
Fleisch wenn gar aus dem Bräter nehmen und die Lorbeerblätter heraus suchen (unbedingt), dann das Gemüse, mit Schöpfkelle raus nehmen, oder in Sieb und das Gemüse fein pürieren, mit bisschen von der Soße geht es am besten, das pürierte Gemüse wieder in die Soße geben, nun die Soße mit Salz, Pfeffer, Senf, Tomatenmark, Rotwein abschmecken, kurz aufkochen nur 1 min, Fleisch wieder rein und nochmal ca. 15 min ziehen lassen!
Schweinenuss in Zwiebel- Biersoße
Schweinebaten ich hatte 2 Stück je ein gutes KG, abwaschen trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und in Butterschmalz von allen Seiten scharf anbraten, aus dem Bräter nehmen..
3 große Zwiebeln in Scheiben anbräunen, mit Wasser ablöschen, und das Fleisch wieder dazu legen dann kommt noch dazu .
1- 2 Knoblauchzehen in Scheiben
Ca. 4 große Karotten
10 cm Stück Lauch
1/2 Sellerieknolle
2 Lorbeerblätter
Ca. 100 ml Bier und Wasser, das der Braten 3/4 bedeckt ist. Weiter wie oben bei dem Rinderbraten beschrieben….
Die Schweinenuss ist ein sehr dickes Fleischstück und braucht daher schon seine Zeit zum garen ca. 2 Stunden..
Während das Fleisch im Ofen schmort, in Pfannen mit Butterschmalz ca.
8 -12 in Scheiben geschnittene Zwiebeln anbräunen mit Salz und Pfeffer würzen, das kommt nach dem Gemüse pürieren zum Schluss in die Soße!
Abschmecken evtl. mit noch bisschen Bier, Salz, Pfeffer, Edelsüß Paprika passt auch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s